Deutsch      English

Yoga in Bern

Seit 33 Jahren Yogaschule Ruth Waefler

Authentisch indische Yogaschule in Bern

The authentic Indian Yoga School in Bern

NEU: Im neuen Kursraum "Herzraum" an der Könizstrasse 21 B Nähe Loryplatz in Bern:

 

vom 14. Mai bis 9. Juli jeden Dienstag

12.10 bis 13.25 Yoga mit Ruth 

 

und 19 bis 20.15  Yoga mit Ruth 

 

 

Wir bieten wöchentlich neue Yoga-Videos an,  spannende Yoga-Weekend-Seminarien, Meditation, FastenkursYoga-Lehrer(innen)-Ausbildungskurse in unserem Ashram in Indien bis zur Yoga-Therapie und zum ayurvedischen Kochkurs.

 

Unsere Kurse sind anerkannt als Weiterbildung für Yogalehrer(innen) von Yoga Schweiz.

 

 

Lektion  75 Minuten Fr. 25.- (Quartalspreis)

 

Einzellektion Fr. 33.-

 

Privatstunden Fr. 120.-

 

Yogatherapiestunden Fr. 150.-

 

Wir sind Mitglied bei EMfit und anerkannt von verschiedenen Krankenkassen.

 

Kurskosten sind immer im Voraus zahlbar.

 

E N D L I C H   Y O G A - F A S T E N W O C H E 

 Unter diesem Titel  berichtet ein Teilnehmer unserer Yoga-Fastenwoche in Gibelegg. Siehe hier. Auszug: "Sushil und Ruth sind ein Beispiel für einen überzeugenden gesunden Lebensstil, der in einer alten Yoga-Tradition verwurzelt ist und für unseren Alltag äusserst wertvolle Impulse zu geben vermag." 

 Nächste Fastenwoche 14. BIS 20. JULI 2024

Wochenendkurse

Samstag 29. Juni 2024 Indisch,yogischer Kochkurs mit Sushil von 9 bis ca. 16 Uhr

Ein spezieller Kochkurs, der nicht einfach die bekannten indischen Gerichte beinhaltet, sondern aufzeigt, wie man Lebensmittelverschwendung entgegenwirken kann. Hast Du schon mal ein Curry aus Kartoffelschalen gegessen? Oder ein Gericht mit Karottengrün, Radieschenblätter, Kürbisschalen etc? 

Sushil zeigt Dir wie Du kochen kannst, ohne Lebensmittel zu verschwenden. Du wirst überrascht sein, wie schmackhaft diese "Garbage-Gerichte" schmecken! Und gesund sind sie erst noch. 

 

Kurskosten Fr. 190.- inkl. Essen.

Pranayama - Atmen wie nie zuvor!

SA / SO 11. und 12. Nov. 23 10 bis 17 Uhr an der Könizstrasse 21b 3008 Bern (Nähe Loryplatz)

Sushils Spezialität ist Pranayama. Er lehrt das uralte Wissen des Swarayoga.

 

Als ehemaliger starker Asthmatiker hat er durch Asana und Pranayama am eigenen Leib erfahren, wie sich sein Allgemeinzustand zusehends verbesserte 

und stabilisierte. Diese Erfahrung möchte er gerne weitergeben. Er hat in seinen Ashram-Jahren intensivst Pranayama geübt. Er ist vertraut mit ganz speziellen Arten von Pranayama. Solche, die nur vom Meister zum Schüler weitergegeben werden. 

 

Sushil gibt Einblick in den alten Text des Swara Yoga. Dieser Text sagt, der Atem sei ein Teil des universellen Bewusstsein.

Wenn wir uns Zeit nehmen, unseren Atem zu beobachten, können wir daraus laut der Swara Yoga viel über uns selbst erfahren. 

 

Die Art, wie wir atmen, wirkt sich auf unser Nervensystem, auf unser Befinden aus. Hier liegt der Schlüssel zur Erkenntnis, weshalb uns zu bestimmten Zeiten gewisse Aktivitäten besser oder weniger gut gelingen. Wir können durch Techniken der Swara Yoga den Atemzyklus zugunsten eines besseren Wohlbefindens verändern. Sushil wird Dir zeigen wie.

Wir werden uns mit verschiedenen Energieflüssen beschäftigen (Prana Vayu) und natürlich verschiedene Pranayama-Techniken üben.

Lass Dich anstecken von Sushils Fröhlichkeit und Energie!

Nutze diese Chance! Lerne von einem wirklichen, authentischen  Pranayama – Meister!

 

Kurssprache englisch. Bei Bedarf deutsche Übersetzung.

Kursgebühren Fr. 330.-

Allgemeine Teilnahmebedingungen

für unsere Kurse:

Die Kurskosten sind nach Erhalt der Anmeldebestätigung umgehend auf unser Postkonto 

CH 72 0900 0000 3036 5211 2

 

Bei einer Annullierung wird eine Gebühr von Fr. 100.- fällig. 

 

Bei einer Abmeldung von sechs Wochen und weniger vor Kursbeginn werden die gesamten Kurskosten fällig. Wird eine Ersatzperson gestellt, entstehen keine Kosten. 

 

Der Abschluss einer Unfall-, Diebstahl- oder Annullationsversicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Kursorganisation übernimmt keine Haftung. 

 

O N L I N E - Y O G A

20 Lektionen für zu Hause oder wo auch immer.

 

Hier klicken.

Video: Unser Ashram in Indien

Die Welt braucht Yoga! Die Welt hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend verändert. Damit einhergehend haben auch die Belastungen in Familien, Schulen und am Arbeitsplatz stark zugenommen. Der Lebens- und Arbeitsrhythmus hat sich beschleunigt. Eine ständige Erreich- und Verfügbarkeit  wird gefordert. Das Leistungs- und Arbeitsvolumen nimmt kontinuierlich zu. Die verheerenden Folgen dieser Entwicklung reichen von Rücken- und Nackenverspannungen, über chronische Schlafstörungen und Depressionen bis zum Burn-Out-Syndrom. Auf psychomentaler Ebene scheint der moderne Mensch nicht mehr der Fülle an Impulsen gewachsen zu sein, die ihn beeinflussen. Zudem fehlt es ihm an alltagstauglichen Methoden, um mit dieser Reizüberflutung konstruktiv umzugehen. Stressbelastungssyndrome, Angstzustände, Depressionen, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen nehmen rasant zu. Sie kommen bereits im Kindesalter vermehrt vor, was die Tragweite dieser Entwicklung und ihrer Auswirkungen erahnen lässt.

 

Doch nur gesunde und zufriedene Menschen sind motiviert und leistungsfähig. Das hat man heute nicht nur in vielen Firmen, sondern auch im Bereich der Prävention erkannt. Krankheit, verursacht durch Stress oder Überarbeitung, schadet dem Menschen nachhaltig und verursacht schliesslich für Unternehmen und Gesundheitssystem unnötige Kosten. Vor diesem Hintergrund rückt eine einfache, kostengünstige und aktive Gesundheitsprävention zunehmend in den Fokus.

 

Ein kompetent und bedürfnisgerecht vermittelter Yoga kann hier einen grossartigen Beitrag leisten. Der ganzheitliche Ansatz des Yoga unterstützt den Menschen im Umgang mit Stress, bietet ihm Mittel zur Entspannung und hilft ihm, neue Kraft zu schöpfen. Auf diese Weise werden die körperliche und psycho-mentale Leistung, die Konzentration und die Selbstregulationsfähigkeit des Organismus verbessert. Wird Yoga zudem in den familiären oder beruflichen Alltag integriert, wird er zu einer Insel der inneren Ruhe im hektischen Berufsalltag. Und darüber hinaus zu einer grossen Bereicherung für das alltägliche Leben.

YogalehrerInnen-Ausbildung im             Sapta Yoga Ashram in Indien                  jeweils vom 1. bis 28. Februar

Unser Gästehaus im Sapta Yoga Ashram in Kotalghosha.

Yoga-Impressionen mit Ruth und Sushil

Photots © by Peter Jaeggi and Hugo Jaeggi.

Yoga historisch mit Sushil Bhattacharya

Sushil  Bhattacharya lehrte in seinen jungen Jahren im Anandan Ashram im südindischen Pondicherry, wo er auch einen Teil seiner  Yogameisterausbildung erhielt. Dort fand 1985 ein nationaler Yoga-Wettbewerb statt. Diese historischen Bilder zeigen Ausschnitte aus dem Programm von damals.

Sapta Yoga International

Hofenstrasse 73

3032 Hinterkappelen

 

Kursraum:

Herzraum

Könizstrasse 21 B 3008 Bern

 

+41 31 351 53 55

yogaschuleruthwaefler@yahoo.de

 

CH 72 0900 0000 3036 5211 2

Yoga

Teacher training

in our Ashram

in India

Now booking!

1 – 28 February 2024

Video

Unser Ashram

in Indien

Our Ashram in India

 

 

Fotos

unseres Ashrams 

 

Pictures

of our Ashram

in India

Yoga Therapy

course

4 – 23 March 2024

The course takes place in our Ashram in  India with Sushil Bhattacharya. 

More see here.

 

Lehrgang Yoga-Therapie in Indien 4. bis 23. März 2024

Geschichte des Yoga

Podcast

Yogis fliegen weiter – 

Geschichte des Yoga und eine Einführung. U.a. Mit B.K.S. Iyengar, Dr. Heinz Dolibois und Ruth Waefler

Sushil's CD

Power of Mantra

Hörprobe hier

Sample: here