Yogaseminarien / Tages- und Wochenendkurse

 

Sapta Yoga International Yogaseminarien

 

Regelmässige Seminare bieten die Möglichkeit, sich vertieft dem Yoga zu widmen.

Alle Kurse sind anerkannt als Weiterbildung.

Atteste stellen wir gerne aus.

 

Wenn Sie gerne Yogakurse mit uns organisieren möchten, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung. 

  

Allgemeine Teilnahmebedingungen für alle Kurse:

Die Kurskosten sind nach Erhalt der Anmeldebestätigung umgehend auf unser Postkonto 30-365211-2 zu Gunsten Yogaschule Ruth Waefler, 3008 Bern zu überweisen. Bei einer Annullierung wird eine Gebühr von

Fr. 50.- fällig. Bei einer Abmeldung von drei Wochen und weniger vor Kursbeginn werden die gesamten Kurskosten fällig.

Wird eine Ersatzperson gestellt, entstehen keine Kosten.

 

 

YOGA FÜR EINEN STARKEN, GESUNDEN BECKENBODEN

Samstag 2. Dezember 2017 von 10 bis 17 Uhr

Ein gut funktionierender Beckenboden gibt dem ganzen Rumpf Stabilität und auch seelischen Halt. Er beflügelt Tatkraft und Kreativität und vermittelt tiefe Freude. Yoga bietet in seiner Ganzheit eine wunderbare Möglichkeit, Beckenbodenprobleme mit gezielten Übungen zu beheben und ihnen
vorzubeugen. Das gibt Sicherheit und Urvertrauen. Depressionen, Ängste und andere negative Gefühle können überwunden werden. Asanas und Pranayama helfen, Bauch- und Unterleibsorgane zu entspannen und zu kräftigen und die Muskulatur sowie die Blutzirkulation anzuregen.
Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

 

Kursleitung Ruth Waefler Bhattacharya
Kurspreis Fr. 150.-

 

 

Einführungskurs für Yoga-AnfängerInnen und WiedereinsteigerInnen

Samstag 20. Januar 2018 von 10 bis 14 Uhr

Du lernst die Grundhaltungen kennen (Asanas) die Atemtechnik und erfährst etwas über die Yogaphilosophie.

 

Kursleitung: Ruth Waefler Bhattacharya

Kurspreis Fr. 120.-

 

 

 

YOGA FÜR DIE ENTGIFTUNG DES KÖRPERS, Detox und Ernährungshinweise nach yogischer Art

Samstag 28. April von 10 bis 17 Uhr

Eine ganze Reihe von traditionellen Yogaübungen (Asanas) fördern die Durchblutung und damit die Funktionstüchtigkeit der am Entgiftungsprozess beteiligten Organe (Darm, Leber, Niere, Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse, Milz). Diese Übungen wirken wie eine innere Massage, die auch die Bildung wichtiger Hormone anregt sowie den Stoffwechsel, den Abtransport von giftigen, fettbindenden Schlacken und neue Energie schenkt.

 

Wir werden uns auch mit der Ernährung befassen. Dazu schöpfen wir aus alten Yogaschriften mit Empfehlungen, die heute mehr denn je Gültigkeit haben. Du bekommst Anregungen, wie Du Deinen Menüplan bereichern und verbessern kannst.

 

Kursleitung: Ruth Waefler Bhattacharya

Kurspreis Fr. 150.-

 

 

 

Hatha Yoga Praxis und Faszienarbeit

Samstag 2. Juni 10 bis 17 Uhr

Unser Bindegewebe, auch Faszien genannt, ist ein feines Netzwerk, das unsere Muskeln und Organe umschließt und unseren Körper stabilisiert. Wer fit, beweglich und schmerzfrei durchs Leben gehen will, sollte etwas für seine Faszien tun, denn diese verfilzen und verkleben mit zunehmendem Alter bei einseitiger Belastung. Dadurch werden wir unbeweglich und steif. Der klassische Yoga ist ein ideales Faszientraining. Im Sapta Yoga halten wir Stellungen lange um Blockierungen in den Energiebahnen zu lösen und die Muskeln und das tiefer liegende Bindegewebe zu dehnen.

 

Kursleitung Sushil Bhattacharya in englisch und

Ruth Waefler Bhattacharya deutsche Uebersetzung

Kurspreis Fr. 150.-

 

 

 

KOCHKURS NACH YOGISCH-AYURVEDISCHEM PRINZIP

Samstag 23. Juni 2018 von 9 bis ca. 16 Uhr

Wir kochen im Einklang mit den bewährten Prinzipien der yogischen Ernährungsweise, die hauptsächlich aus Getreide, Hülsenfrüchten, Gemüse, Nüssen, Samen, Früchten und Milchprodukten besteht. Du lernst nicht nur raffinierte Rezepte kennen, sondern ganz nebenbei viele Elemente der yogischen Ernährung und die Wirksamkeit der indischen Gewürze. So gelingt es Dir mit Leichtigkeit, Dich gesund zu ernähren und fit zu bleiben – körperlich wie geistig!

 

Kursleitung: Sushil Bhattacharya, Englisch
(mit deutschsprachiger Übersetzung).
Kurspreis Fr. 180.- inkl. Essen

 

 

Pranayama nach der alten Yogatradition Shiva Swarodaya Yoga

27. und 28. Oktober von 10 bis 17 Uhr

 

Sushils Spezialität ist Pranayama. Er hat während seiner Studienjahren intensivst Pranayama geübt. Er ist vertraut mit ganz speziellen Arten von Pranayama, solche, die nur vom Meister zum Schüler weitergegeben werden.

Er selber hat auch einige Pranayama-Techniken entwickelt.

 

Sushil gibt einen Einblick in den alten Text des Swara Yoga. Er sagt aus, dass der Atem ein Teil Brahmans ist oder das universelle Bewusstsein. Wenn wir den wahren Atem realisieren können, können wir Atman erfahren. Wenn wir uns die Zeit nehmen, unseren Atem zu beobachten, können wir davon laut dem alten Text der Swara Yoga ganz viel ableiten. Zum Beispiel was für Aktivitäten wir unternehmen sollten, wenn Ida-Nadi aktiv ist oder eben Pingala-Nadi.

 

Das wirkt sich auf unser Nervensystem, auf unser Befinden aus. Hier liegt der Schlüssel zur Erkenntnis, warum uns zu bestimmten Zeiten gewisse Aktivitäten besser oder weniger gut gelingen. Wir können durch bestimmten Techniken den Atemzyklus ändern. Sushil wird Dir zeigen wie.

 

Wir werden uns mit den verschiedenen Energieflüssen beschäftigen (Prana-Vayu) und natürlich verschiedene Pranayama-Techniken üben.

 

Kursleitung Sushil Bhattacharya, englisch. Mit deutscher Übersetzung.

 

Kurspreis Fr. 300.--

 

 

 

Modul Yoga-Therapie

 

Yogatherapie – oder der sicherste Weg Krankheiten zu heilen

nach yogischer Methode.

Mit Yogacharya Sushil Bhattacharya und Ruth Wäfler Bhattacharya

 

Das Modul beinhaltet drei Wochenende und ist nur als Ganzes buchbar.

 

Schon mehrmals haben wir Wochenendkurse mit dem Thema „Yoga-Therapie“ angeboten und sind dabei immer auf ein grosses Interesse bei YogalehrerInnen, aber auch anderen Yogainteressierten gestossen.

Da das Gebiet „Yoga-Therapie“ so gross und weit gefächert ist und in einem Wochenende unmöglich zu behandeln ist, haben wir uns zu diesem Modul von drei zusammengehörenden Wochenenden entschieden.

 

Die Lehren von Swami Shivananda Saraswati aus Assam, Indien, sind ein Meielnstein der Yoga Therapie. Er sagt: "Chronische Krankheiten werden mit der modernen Medizin nicht geheilt. Mit Yoga schon. Yoga hat eine grosse Botschaft an die Menschheit: die Botschaft zu einem gesunden Körper, die Botschaft für ein mentales Wachstum, die Botschaft für spirituellen Fortschritt.”

 

1. Wochenende 13. und 14. Oktober von 10 bis 17 Uhr

Einführung:

Was ist Yoga-Therapie (Yoga Chikitsa) nach der Yoga Shastra

Geschichte und Herkunft der Yogatherapie und wie sie sich entwickelt hat.

Die fünf Elemente (Pancha Maha Bhuta)

Die fünf Körper (Pancha Kosha)

Die drei Gunas, drei Qualitäten

Die Kostitutionstypen (Dreifache Störungen, Tridosha)

Keime und Bakterien (Krimi)

Drüsensystem nach Yoga Chikitsa ( Granthis)

Die fünf Vayus (Energieflüsse im Körper)

Yogische Ernährung nach den Texten der Gheranda Samhita und Hatha Yoga Pradipika

Chakra-System

Shat Karmas (Reinigungstechniken)

Anwendungen der Bhandas und Mudras bei Krankheiten

 

 

2. Wochenende 24. und 25. November von 10 bis 17 Uhr

Themen:

Was bietet die Yogatherapie bei:

Bluthochdruck, niederem Blutdruck

Herz und Kreislaufstörungen

Magen-Darmproblemen

Gallensteine, Nierensteinen

Was bringt das yogische Fasten (Shanka Prakshalana) ?

 

 

3. Wochenende 8. und 9. Dezember von 10 bis 17 Uhr

Themen:

Wie hilft die Yogatherapie bei Schmerzen?

Allgemein Schmerzen

In Gelenken

Schultern, Rücken, Hüften Knien.

Yogatherapie bei Migräne, Asthma und Allergien

 

Das Modul richtet sich an Leute mit Yogaeerfahrung sowie an YogalehrerInnen

 

Kosten für das ganze Modul: Fr. 990.-

Eine Anzahlung von Fr. 400.- wir mit der Anmeldung fällig.

Der Restbetrag von Fr. 590.- ist zahlbar am 1. Wochenende

(13. Oktober 2018)

 

Kurssprache ist englisch mit deutscher Übersetzung

 

Am Ende des Kurses erhältst Du eine Kursbestätigung als Weiterbildungsnachweis, aber nur, wenn das ganze Modul ohne Absenzen besucht wurde.

 

Geplant sind im nächsten Jahr drei weitere Yoga-Therapie-Module mit anderen Themen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Saptayoga International

Freiburgstrasse 63

CH-3008 Bern / Schweiz

+41 31 351 53 55

yogaschuleruthwaefler@yahoo.de

mit Ruth und Sushil

Now booking!

Teacher Training

in India

February 1 to 28 2018

New! Yoga Therapy Course in March 2019

Neu! Lehrgang Yoga-Therapie vom 4. bis 31. März 2019

In our Ashram in Kotalghosha / India with Sushil Bhattacharya.

 

March 4th

to March 31st 2019

 

For more Information and registering Sapta Yoga Therapy Training program, please write to saptayoga@gmail.com

Neue Fotos

unseres Ashrams

in Indien.

 

Latest pictures

of our Ashram

in India

Zum Nach-Denken

Sushil's

CD Power of Mantra