Einmonatiger Yoga-Therapie-Lehrgang       in unserem Ashram in Indien                       vom 4. bis 31. März 2019

Als Yogalehrer(innen) werden wir oft mit Krankheitsbildern im Yogaunterricht konfrontiert. Es ist deshalb wichtig zu wissen, wie wir damit umgehen können.

 

Unser Leben wird immer schneller, herausfordernder und stressvoller. Viele Menschen reagieren darauf mit Anspannungen, Verspannungen, aber auch Ängsten und psychosomatischen Krankheiten.

 

Viele finden im Yoga Erleichterung und Hilfe. Oft sind sie aber schon gesundheitlich angeschlagen. Hier setzt die Yoga-Therapie an. Allerdings ist es oft schwierig für Yogalehrer(innen), in solchen Situationen Hilfe anzubieten, weil sie hier nicht mehr mit dem «normalen» Yogawissen weiterkommen.

 

Menschen mit verschiedensten physischen Problemen brauchen eine andere Yogapraxis als körperlich Gesunde. Das Arbeiten in einer Gruppe ist hier oft schwierig, deshalb wird in der Yoga-Therapie einzeln geübt. Nur so können wir eine auf das Problem ausgerichtete Yogapraxis an Menschen mit gesundheitlichen Störungen und Beeinträchtigungen anpas- sen, um ihnen auf dem Weg zur Gesundung zu helfen, was auch eine seriöse Diagnostik einschliesst.

 

In diesem Yoga-Therapiekurs hast Du die einmalige Gelegenheit, mit echten Patienten zu arbeiten. Du bekommst so einen tiefen Einblick in die praktische Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Problemen.

 

Kursinhalte

• Einführung: Was ist Yoga-Therapie (Yoga Chikitsa)?
• Geschichte, Herkunft und Entwicklung der Yogatherapie
• Die Bedeutung der fünf Elemente (Pancha Maha Bhuta)
• Die Lehre der fünf Körper (Pancha Kosha)
• Das philosophische Konzept der drei Gunas, drei Qualitäten

• Die Konstitutionstypen (Tridosha, deifache Störungen)
• Krimi: Keime und Bakterien nach yogischem Verständnis
• Drüsensystem nach Yoga Chikitsa (Granthis)
• Mudras und Bhandas
• Die fünf Vayus (Energieflüsse im Körper)
• Yogische Ernährung nach den Texten der
• Gheranda Samhita und Hatha Yoga Pradipika 
Chakra-System
• Shat Karmas (yogische Reinigungstechniken)
• Anwendungen der Bhandas und Mudras
• Therapeutische Asanas
• Therapeutisches Pranayama
• Wie integriere ichMenschen mit körperlichen Problemen in

  eine bestehende Yogaklasse?
• Yogatherapie bei verschiedenen Krankheitsbildern

• Praktische Arbeit

 

 

Kosten 

für den ganzen Monat (ohne Flug) inklusive Transferkosten von Kolkata nach Kotalghosha (ca. 390 km hin und zurück), Unterkunft im Doppelzimmer sowie einigen Ausflügen, inklusive vorzüglichem vegetarischem Essen Fr. 3500.- Einzelzimmer sind gegen Aufpreis erhältlich.

 

Eine Anzahlung von Fr. 1000.- wird mit der Anmeldung fällig.

Bei Abmeldungen von weniger als 12 Wochen vor Kursbeginn muss der ganze Betrag bezahlt oder eine Ersatzperson gestellt werden.

 

Die Anzahlungskosten werden nicht zurückvergütet. Der Abschluss einer Unfall-, Diebstahl und / oder Annullationsversicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Kursorganisation übernimmt keine Haftung.

Saptayoga International

Freiburgstrasse 63

CH-3008 Bern / Schweiz

+41 31 351 53 55

yogaschuleruthwaefler@yahoo.de

Now booking!

Teacher Training

in India

February 1st  to 28th 2019

New!         Yoga Therapy Course in India March 4th – 31st 2019

Neu! Lehrgang Yoga-Therapie 4. bis 31. März 2019 in Indien

In our Ashram in Kotalghosha / India with Sushil Bhattacharya.

 

For more Information and registering Sapta Yoga Therapy Training program, please write to saptayoga (at) gmail.com

Fotos

unseres Ashrams

in Indien.

 

Pictures

of our Ashram

in India

Zum Nach-Denken

Sushil's CD

Power of Mantra